Popular Tags:

17. Oktober: Kapstadt – Johannesburg – Mauritius

17 Okt ’10 at 06:03

Um 3:15 Uhr klingelte unser Wecker und wir fingen an, uns fertig zu machen und unsere letzten Sachen einzuräumen, denn um 4:15 Uhr wurden wir von Gavin abgeholt, der uns zum Flughafen brachte. Gleich als wir unten aus dem Fahrstuhl stiegen, begegneten wir einem Sicherheitsmann, der uns zur Tür begleitete. […]

16. Oktober: Kapstadt

16 Okt ’10 at 06:01

Nachdem wir ein wenig ausgeschlafen hatten und einen Kaffee getrunken hatten, erkundeten wir erstmal die Poolterrasse und nähere Umgebung. Unser Appartment liegt wie eine Art Penthouse auf dem Dach eines Einkaufszentrums mit ziemlich noblen Läden, selbst der Supermarkt im Erdgeschoss war schicker als normal. Da holten wir uns noch Sandwiches und dann zogen wir los.
Die Dame im Vermietungsbüro hatte uns den Weg zur Waterfront zwar erklärt,

15. Oktober: Okapuka – Windhoek – Kapstadt

15 Okt ’10 at 20:32

Nach dem Frühstück fuhren wir los Richtung Flughafen, erstmal Auto abgeben, was super funktioniert hat. Den Steinschlag in der Frontscheibe haben sie nicht bemerkt. Wäre aber auch nicht so schlimm gewesen, schließlich war das in unserem All Inclusive Paket versichert. Wir saßen insgesamt ca. 8 Stunden am Flughafen bis unser […]

14. Oktober: Waterberg – Okapuka Ranch

14 Okt ’10 at 20:30

Nach einem gemütlichen Frühstück im Freien machten wir uns auf unsere letzte Etappe und da wir doch nicht auf dem Holzschnitzermarkt in Okahandja bummeln gingen (wir wären die einzigen Touris da gewesen und hatten keine Lust von ca. 50 Händlern belagert zu werden), kamen wir schon um die Mittagszeit aif […]

13. Oktober: Etosha – Waterberg

13 Okt ’10 at 20:27

Wir standen wieder früh auf, um möglichst gleich bei Toröffnung wieder in den Park fahren zu können. Nach dem Frühstück und Auschecken ging es also um 7:00 Uhr weiter mit Tiere gucken: Gemsbokvlakte: 11 Löwinnen, 3 kleine Löwen, 1 Löwe, Gnu, Oryxe, Springböcke, Zebras, Schakale Olifantsbad: Kudus, Impalas, Kuhantilopen Aus: […]

12. Oktober: Etosha Nationalpark

12 Okt ’10 at 20:24

Schon bevor die Sonne aufging, sind wir aufgestanden, um möglichst früh im Etosha zu sein und viele Tiere zu sehen. Wir fuhren gleich mit dem Auto zum Frühstück, um den Rückweg zum Bungalow zu sparen. Nach nur etwa 30 Minuten Fahrzeit kamen wir am Tor an und nachdem der Wärter […]

11. Oktober: Swakopmund – Etosha

11 Okt ’10 at 20:14

Erstmal haben wir (also eigentlich mehr Sebastian) ausgeschlafen und dann haben wir uns langsam auf den Weg nach Etosha begeben. Erstmal haben wir noch ausführlich das Frühstück in unserem Hotel genossen, diesmal gab es sogar eine aktuelle deutschsprachige Zeitung: die „Allgemeine Zeitung – Nachrichten von A bis Z auf gut […]

10. Oktober: Swakopmund und Umgebung

10 Okt ’10 at 09:37

Heute mussten wir wieder etwas früher raus, denn schon um 8:15 Uhr sollte unsere Katamaranfahrt von Walvis Bay aus starten. Also waren wir die ersten beim Frühstück im Hotel. Der Frühstücksraum war so, wie ich ihn mir in den Strandvillen an der Ostsee vorstelle – wir saßen in einem verglasten […]

09. Oktober: Namib – Swakopmund

9 Okt ’10 at 09:35

Da heute eigentlich nur die Fahrt nach Swakopmund auf unserem Plan stand, konnten wir ausschlafen und ganz in Ruhe frühstücken. Der Weg führte uns 220km durch so gut wie unbewohntes Gebiet. Selbst im Reiseführer stand, man sollte dies bedenken und sich im letzten Örtchen, das eigentlich nur aus einer Tankstelle […]

08. Oktober: Sossusvlei – Namib

8 Okt ’10 at 09:33

Heute früh war ganz früh aufstehen angesagt – 4:30 Uhr ohne Scherz! Um kurz nach fünf gab es Frühstück und um 5:45 Uhr machten wir uns noch im Dunkeln (!) auf zum Sossusvlei. Das Sossusvlei ist eine der Hauptattraktionen Namibias, die rote Dünenlandschaft kommt wahrscheinlich gleich nach dem Etosha. Dementsprechend […]

07. Oktober: Lüderitz – Sossusvlei

7 Okt ’10 at 09:29

Frühstück gab’s heute schon um halb acht, um pünktlich in Kolmannskuppe zu sein. Kurz vor 9 Uhr waren wir dann auch da, die Führung startete aber doch erst halb zehn. Also warteten wir und währenddessen trafen immer mehr Touris ein – auch unsere Hummeldumms, die uns zuerst gar nicht erkannten, […]

06. Oktober: Fish River Canyon – Lüderitz

6 Okt ’10 at 09:27

Heute waren wir die Letzten beim Frühstück. Auf den Nachbartischen hüpften schon die Spatzen herum und verputzten die letzten Krümel. Wir machten uns auf nach Lüderitz, durch einen Tipp von „Öko-Silke“ nahmen wir nicht den in der Routenbeschreibung vorgegebenen Weg, sondern fuhren über Ai-Ais und Rosh Pinah die landschaftlich schönere […]